Der neue FDP Shake ... Rüttel-schüttel-mich-wieder-wach ;-)



Der neue FDP Shake ... Rüttel-schüttel-mich-wieder-wach ;-)

Ich grüße Sie recht herzlich,

hier ein interessanter Link zum Neuanfang der FDP:

http://www.welt.de/politik/deutschland/article122430758/Chri...

Ein herzliches Avete!

Ich grüße Sie allerseits!

Viele reden von Veränderung, wieder andere meckern, doch gerade die es tun, sind nicht in der Lage etwas zu verändern, also drohen wir lieber mal, es scheint einfacher zu sein und dann darf man hinterher wieder kritisieren und auch wieder zurücktreten. Stets auf der scheinbar sicheren Seite und schön die Distanz halten. Eines ist bei der Gruppe Fakt, sie möchten nicht einen Finger krumm machen. Da fehlt der Schneid und die Bereitschaft.

Dann gibt es die Wünsch Dir Was Funktionäre, sie halten die Treue und drücken immer hübsch die Hände, machen aber sonst nichts, schieben schön vor, da ihr Dr. oder sonst was Titel darf ja keinen Schaden nehmen. Auch diese sind quasi mit der Drohtruppe zu vergleichen, jedoch mit dem weißen Fähnchen voraus.

Und dann haben wir die Kreativen, die Denker und Macher, die nicht dürfen. Sie können und ihnen wird der Weg versperrt und dann können so viele Appelle wie weiß Gott in die Welt geschrien werden. Entscheidungen treffen andere.

Die FDP braucht nicht die Ja-Sager, sie braucht die Arrangeure und Umsetzer und jene nicht nur die aus den akademischen Häusern. Andere Muttis haben auch noch Kinder die nicht auf den Kopf gefallen sind.

Nichts gegen Dr., Prof. und andere Titel, doch nicht immer ist der Titel auch das Können. Auch in Parteien gibt es die sog. Theoretiker und die Macher. Auch hier lässt sich beides kompensieren. Es bringt nichts wenn nur die Delegierten diese Botschaften empfangen, auch das VOLK hat den Fokus auf die FDP.

Lasst sie doch alle lachen, schaut weder nach links, nach rechts, es geht nach vorn, noch besser über den Tellerrand hinaus, denn genau dort kann man mit Neuem, viel Besserem überraschen.

Keiner verlangt eine Wünsch-Dir-Was-FDP. Struktur und Profil mit den richtigen Leuten im Boot. Der Capitän sollte seine Sirenen laut heulen lassen, bis das der Anker geworfen werden kann. Wandeln wir den Rettungsring um und machen die FDP zum Herrn der Ringe. ;-)

Ich wünsche noch eine schöne Adventszeit!

Liberale sonnige Grüße

Susanne Elisabeth Füllgraf (S.E.F.)
(Text/Idee/Urheberin: S.E.F./Suse)



Ihre Sicherheit und Privatsphäre im Internet sind uns wichtig! Es werden mittels des Einsatzes von Cookies keinerlei persönliche Daten gespeichert oder mit Dritten getauscht. Dennoch verwendet diese Website Cookies zur Steigerung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Falls Sie weiter lesen und unsere Website verwenden, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu.

Schließen