IT-Jobs bei der UEFA: Dice schaut hinter die Kulissen

Frankfurt am Main, 15. Juni 2016. Zur UEFA Euro 2016 stellt Dice (ehemals IT Job Board) in Kooperation mit der UEFA Technologie-Berufe im Fußball vor. Auf der Seite de.dice.com/uefa gibt es jetzt regelmäßig neue Hintergrundartikel und Grafiken über das Arbeitsumfeld und die täglichen Herausforderungen von UEFA-IT-Mitarbeitern, darunter zum Beispiel Business-Analysten, Entwickler und Infrastruktur-Manager. Darüber hinaus startet Dice einen Wettbewerb. Jeder kann sein oder ihr Fußballtalent in einem kurzen Video darstellen und es bis zum 8. 8. 2016 auf die Facebook-Seite von Dice hochladen (facebook.com/DiceTechDe). Alternativ kann es auch mit dem Hashtag #DICEUEFA getwittert werden. Das kreativste und pfiffigste Video gewinnt eine Play Station 4, ein Tischfußball-Set und ein UEFA-Fan-Paket.

Jason Evans, Senior HR Manager der UEFA, kommentiert: "Ich freue mich darauf, die Menschen bei der UEFA vorzustellen und die Arbeit bei uns aus ihrer Perspektive zu beleuchten. Wir werden hinter die Kulissen unserer Wettbewerbe schauen und zeigen, wie sie für Fußballfans in der ganzen Welt durch das Zusammenspiel von Mensch und Technologie entstehen. Ohne tolle Mitarbeiter kann man die Möglichkeiten von Technologie nicht ausschöpfen und dementsprechend könnte die UEFA nicht das erreichen, was sie erreicht."

Jamie Bowler, Marketing Director von Dice Europe ergänzt: "Analysen und Statistik spielen im internationalen Sport eine immer größere Rolle. Dementsprechend hat Technologie auch den Fußball verändert. Mit dem Projekt mit der UEFA kann man gut zeigen, wie Technologie und Sport Hand in Hand gehen."



Ihre Sicherheit und Privatsphäre im Internet sind uns wichtig! Es werden mittels des Einsatzes von Cookies keinerlei persönliche Daten gespeichert oder mit Dritten getauscht. Dennoch verwendet diese Website Cookies zur Steigerung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Falls Sie weiter lesen und unsere Website verwenden, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu.

Schließen