8 Regeln für den totalen Stillstand in Unternehmen

Prof. Dr. Peter Kruse: (* 30. Januar 1955 in Osnabrück; † 1. Juni 2015[1]) war ein deutscher Psychologe[2] und lehrte als Honorarprofessor für Allgemeine und Organisationspsychologie an der Universität Bremen. Kruse war ein Ideengeber und Mitentwickler verschiedener computergestützter Managementwerkzeuge zum innovativen Umgang mit Komplexität und Vernetzung. Dabei handelt es sich im Wesentlichen um eine Weiterentwicklung der Repertory-Grid-Technik des US-amerikanischen Psychologen George A. Kelly. Damit ist es möglich, qualitative Einschätzungen von mehreren hundert Auskunftspersonen unter Lösung des Semantik-Problems quantitativ vergleichbar zu machen.[4] Kruse ist Autor zahlreicher Schriften zur Kognitionspsychologie, zur Theorie dynamischer Systeme, zum Konstruktivismus und zur Managementlehre.[5] https://de.wikipedia.org/wiki/Peter_Kruse. Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“

  • Christine Machacek
    Christine Machacek Lieber Herr Dr. Schmidt, einfach nur genial :-) .... Beste Grüße Christine Machacek
    19.07.2016
  • Helfried Schmidt
    Helfried Schmidt smiley
    20.07.2016


Ihre Sicherheit und Privatsphäre im Internet sind uns wichtig! Es werden mittels des Einsatzes von Cookies keinerlei persönliche Daten gespeichert oder mit Dritten getauscht. Dennoch verwendet diese Website Cookies zur Steigerung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Falls Sie weiter lesen und unsere Website verwenden, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu.

Schließen