Gesund leben mit Hypnose bei Dr. Elmar Basse

Gesund zu sein bedeutet zwar nicht einfach nur, aber doch ganz wesentlich, frei von Schmerzen und Beschwerden zu sein, sagt der Hypnosetherapeut Dr. Elmar Basse von der Praxis für Hypnose Hamburg. In seiner Hypnose-Praxis behandelt er schon seit vielen Jahren die verschiedensten Anliegen von Menschen. Zu diesen Themen, die mit Hypnose zu bearbeiten sind, zählen nicht nur die Raucherentwöhnung (http://www.rauchen-hypnose.com) und die Gewichtsreduktion, sondern auch psychische Themen wie der Burn-out und depressive Episoden, psychosomatische Themen wie chronische Schmerzen, Essstörungen (insbesondere Bulimie und Magersucht), das Stottern, das Nägelkauen, des Weiteren der große Bereich der Angst-Themen (Panikattacken, Angststörungen, Phobien und anderes mehr) sowie eine ganze Reihe anderer Anliegen, die der Hypnosetherapeut Dr. Elmar Basse auf seiner Internetseite aufgelistet hat.
Wer Interesse daran hat, sein spezielles Anliegen mit Hypnose behandeln zu lassen, kann sich auch bei Dr. Elmar Basse telefonisch oder per mail melden. Das ist insbesondere dann sinnvoll, wenn Zweifel bestehen, ob und wie eine Hypnosebehandlung möglich sein kann, wenn schon vieles andere versucht worden ist, der gewünschte Erfolg sich aber nicht einstellen wollte. Nicht selten glauben die betroffenen Menschen dann, Hypnose sei ihre letzte Hoffnung, weiß der Hypnosetherapeut Dr. Elmar Basse.
Zwar ist es richtig, so erklärt Elmar Basse, dass die Hypnose ein sehr wirkmächtiges Verfahren ist, mit dem sich oft deutlich schneller und effektiver als mit anderen Therapieformen die gewünschten Veränderungen erreichen lassen. Zu berücksichtigen ist aber auch, darauf weist Elmar Basse ausdrücklich hin, dass die Hypnose ein Heilverfahren ist, für das prinzipiell die gleichen Bedingungen gelten wie für andere Therapieverfahren auch.
Zu diesen Bedingungen zählt insbesondere, dass Heilung ein individueller Prozess und unter anderem abhängig ist von der individuellen Ausprägung der Symptomatik, der Krankheitsgeschichte, eventuell vorbestehenden Begleit- oder Grunderkrankungen, der Motivation sowie der Ansprechbarkeit auf das Verfahren. Es ist daher auch, so betont der Hypnosetherapeut Dr. Elmar Basse, nicht sachgemäß, seriös und rechtlich erlaubt, sogenannte Heilungszusicherungen oder gar Garantien abzugeben, insbesondere ohne Ansehung der Person.
Dem steht nur scheinbar entgegen, dass sich im Internet immer wieder von Anbietern lesen lässt, sie würden "Garantien" geben. Wer genauer hinsieht, entdeckt nämlich meist, so erwähnt der Hypnosetherapeut Dr. Elmar Basse, dass es sich hier nicht um Garantien im eigentlichen Wortsinn handelt. Das eingelebte Verständnis von "Garantie" beinhaltet ja, dass entweder das erwünschte Resultat erbracht oder die finanzielle Leistung zurückerstattet wird. Solche Garantien werden sich wohl nur bei den allerwenigsten Anbietern finden. Meist bedeutet Garantie dort nur, dass man das angebotene Verfahren noch einmal durchlaufen kann, wenn es beim ersten Mal nicht funktioniert hat.



Ihre Sicherheit und Privatsphäre im Internet sind uns wichtig! Es werden mittels des Einsatzes von Cookies keinerlei persönliche Daten gespeichert oder mit Dritten getauscht. Dennoch verwendet diese Website Cookies zur Steigerung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Falls Sie weiter lesen und unsere Website verwenden, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu.

Schließen