Texte prüfen und optimieren mit dem Textanalyse-Tool

Füllwörter, Phrasen, verschachtelte Sätze oder Tippfehler - die Textschwächen in eigenen Online-Texten überliest man schnell. Und meist sind weder Zeit noch Ressourcen vorhanden, um Dritte Korrekturlesen zu lassen. Das Textanalyse-Tool analysiert die Qualität des Textes mit nur einem Klick.

Natürlich steht an erster Stelle der Inhalt eines Textes, egal ob Pressemitteilung, Fachartikel oder Blogbeitrag. Online-Texte haben ihre eigenen Regeln und Gesetze. Durch Textschwächen kann ein spannender Beitrag schnell den Leser verlieren. Das kostenlose Textanalyse-Tool von PR-Gateway http://www.pr-gateway.de/textanalyse leistet schnell und unkompliziert Abhilfe, wo die eigenen Augen den Fehlerteufel übersehen.

Das Tool prüft...

... die Überschrift
Das Textanalyse-Tool überprüft die Headline auf die Anzahl der Zeichen, der Füllwörter und der ausgeschriebenen Zahlen sowie auf die Positionierung von Keywords. Tipp: eine Überschrift sollte nicht mehr als 57 Zeichen enthalten, um bei Google in vollständiger Länge angezeigt zu werden.

... die Keywords
Keywörter sind wichtig, um bei Google besser gefunden zu werden. Das Textanalyse-Tool analysiert die Position und die Anzahl der im Text und in der Überschrift enthaltenen Keywords.Tipp: Ideal ist eine Keyword-Dichte zwischen 2 % - 3 %.

... den Beitragsinhalt
Die Textanalyse erkennt Füllwörter, checkt zu lange Sätze, Modalverben, indirekte Anrede, die Anzahl von Anglizismen und die Funktionalität von Links. Neben der grammatikalischen Lesbarkeit analysiert das Textanalyse-Tool die durchschnittliche Lesezeit.

Anhand dieser Faktoren lässt sich erkennen, ob ein Beitrag verständlich geschrieben ist. Mit einem einfachen Ampelsystem (rot/gelb/grün) wird verdeutlicht, an welcher Stelle Texte Optimierungsbedarf haben. Eine Artikelbewertung in Prozent gibt Auskunft zur Qualität des Textes und gibt nützliche Hinweise zur Verbesserung der Lesbarkeit.

Das kostenlose Textanalyse-Tool steht unter http://www.pr-gateway.de/textanalyse zur Verfügung und ist einfach zu bedienen.

Gute Beiträge wollen gelesen werden. Mit Online-Pressemitteilungen ist eine weitreichende Verbreitung im Internet besonders schnell und einfach möglich. Der Online-Presseverteiler PR-Gateway, http://www.pr-gateway.de bietet die einfache crossmediale Distribution von Pressemitteilungen, Fachartikeln und Unternehmensnews an eine individuelle Auswahl aus über 250 kostenfreien Presseportalen, Fach- und Themenportalen, Dokumenten-Netzwerken, Social Media News-Diensten sowie über die eigenen Social Media Kanäle. Über Premium-Dienste werden weitere renommierte Fachportale sowie Redaktionen namhafter Fachpublikationen und Online-Magazine erreicht.

Eine Veröffentlichung des optimierten Textes mit PR-Gateway ist per Klick direkt aus dem Textanalyse-Tool möglich. Für unsere Kunden haben wir die Textanalyse direkt in das Erfassungsformular der Online-Pressemitteilungen integriert. PR-Gateway kostenlos testen: http://www.pr-gateway.de/testen.

  • Andreas Müller
    Andreas Müller Danke für den Hinweis. Werde ich gleich probieren.
    08.09.2016
  • Melanie Tamblé
    Melanie Tamblé Sehr gerne!
    08.09.2016


Ihre Sicherheit und Privatsphäre im Internet sind uns wichtig! Es werden mittels des Einsatzes von Cookies keinerlei persönliche Daten gespeichert oder mit Dritten getauscht. Dennoch verwendet diese Website Cookies zur Steigerung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Falls Sie weiter lesen und unsere Website verwenden, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu.

Schließen