Empathisches CRM auf der IT & Business

Wie begeistert man heute Kunden und bindet sie an das Unternehmen? Mit Empathie, so Sven Bruck, geschäftsführender Gesellschafter der Wuppertaler Agentur "die dialogagenten" und Begründer des "Empathischen CRMs". Der Ansatz basiert auf der Erkenntnis, dass in der Kaufentscheidung von Menschen nicht nur die faktischen Eigenschaften oder eine generelle emotionale Ansprache in der Werbung, sondern die Identifikation individueller Kaufmotive und der Aufbau einer persönlichen Kommunikation auf Basis dieser Merkmale schon immer wesentliche Erfolgsfaktoren für den Verkauf waren. "Jeder erfolgreiche Verkäufer wird dies bestätigen und deshalb oftmals die 'Unterstützungen' durch die bisher oftmals faktischen CRM-Strategien eher ablehnend betrachten", erläutert Sven Bruck.

Empathie ist der Schlüssel für erfolgreiche Kundenbindung

Empathisches CRM dagegen ist ein ganzheitliches Kundenmanagement, bei dem die "empathischen Motive" einer Kaufentscheidung als Grundlage für die weitere Entwicklung der Kundenbeziehung genutzt werden. Die Vorteile liegen auf der Hand: Der Aufbau von Kundenbeziehungen auf Basis von individuell ermittelten Motiven lässt eine bessere Differenzierung zum Wettbewerb zu, als die reine Bindung über Preis oder Produkteigenschaften. Die Bindung über Kaufmotive ermöglicht auf breiterer Ebene den Transfer eines Kunden von einer Produktgruppe in eine andere und eine stärkere, weil tiefere Bindung. Durch den empathischen Ansatz wird CRM auch für Unternehmen nutzbar, die bisher keinen direkten Nutzenvorteil gesehen haben. Noch allerdings gibt es nur wenige Anbieter für diesen neuen CRM-Ansatz. Eine spezielle Lösung ist das Softwaresystem CRMPATHY. Es verbindet auf intelligente Weise ein ausgereiftes High-End-CRM-System mit der Vertrautheit eines individuellen Kundengesprächs. Zielsetzung ist dabei in modernen und kanalunabhängigen Strategien des Kundenmanagements möglichst alle Touchpoints zwischen Unternehmen und Kunden sowie alle werttreibenden Informationen zu Kunden zu berücksichtigen und für die Entwicklung einer nachhaltigen Kundenbeziehung nutzbar zu machen. Für viele Experten ist CRMPATHY aktuell die umfassendste CRM-Lösung, die den Kunden in der Ganzheit, datentechnisch und emotional, erfasst und einbindet sowie die Informationen für die Unternehmen anwendbar macht.

Sven Bruck wird das Konzept und die Vorteile des Empathischen CRMs für Unternehmen auf der IT & Business aus unterschiedlichen Blickwinkeln vorstellen.

Dienstag, 04.10. 2016, 12:00 bis 12:30 Uhr, direkt-Forum
Individuelle Bedürfnisse erkennen. Kunden begeistern und binden.

Mittwoch, 05.10. 2016, 11:15 bis 11:45 Uhr, Fachforum für Marketing, Vertrieb & Service
IT ist nicht alles: Warum Empathie Relevanz schafft.

Mittwoch, 05.10.2016, 15:30 bis 16:00 Uhr, direkt-Forum
CRM am Scheideweg?
Zwischen Digitalisierung und Empathie. Zwischen Automation und Tante Emma 4 .0

Donnerstag, 06.10.2016, 11:15 bis 12:00 Uhr, "Marketing, Vertrieb & Service" BARC-Forum
Vortrag: CRM before the time. Zwischen Raten und Wissen. Zwischen Prognose und Förderung.

Anschließend: Diskussionsrunde mit Patryk Jenciak, Michael Stump und Sven Bruck zum Thema "Effizientes Marketing dank CRM Analytics"

die dialogagenten und CRMPATHY auf der IT & Business, Halle 1, Stand H34.

Weitere Informationen: www.crmpathy.de



Ihre Sicherheit und Privatsphäre im Internet sind uns wichtig! Es werden mittels des Einsatzes von Cookies keinerlei persönliche Daten gespeichert oder mit Dritten getauscht. Dennoch verwendet diese Website Cookies zur Steigerung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Falls Sie weiter lesen und unsere Website verwenden, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu.

Schließen