Gelungene Tastführung für Blinde auf der Messe Venus

Berlin, den 13.10.2016

Zum 20. Mal wurde in Berlin die Erotikmesse Venus veranstaltet. Zu diesem Jubiläum gab es eine Weltpremiere. Denn in Kooperation von Venus und dem Berliner Blindenverein ABSV wurde zum ersten Mal eine Führung für Blinde und Sehbehinderte angeboten. Diese Tastführung war ein Teil der Woche des Sehens und wurde am Welttag des Sehens durchgeführt. Diese spezielle Woche macht auf die Bedürfnisse und Probleme der Blinden aufmerksam. Da war diese Tour ein sehr aufmerksamkeitsstarkes Ereignis.
Über die Messe führte der Hamburger Kiez-Star Ella Mortadella mit viel Witz, Humor und Charme. Die Idee zu dieser außergewöhnlichen Tastführung hatte das blinde ABSV-Mitglied Hans Peter Sperber aus Berlin. Er ist ein Venus-Fan und hatte diese tolle Idee während einer Führung über die Grüne Woche. Er wandte sich an die Venus und den ABSV - nun gab es diese ungewöhnliche Führung über die größte Unterhaltungsmesse für Erwachsene.
Die erste Station war ein Stand mit Elektrospielzeug, das mit Reizstrom betrieben wird. Die Blinden konnten die Produkte in der Hand ausprobieren. Eine Teilnehmerin war der Meinung, dass diese Dinger sicher auch gut bei Rückenschmerzen benutzbar seien. Beim nächsten Stand gab es lebensechte Puppen aus Silikon zu bestaunen und anzufassen. Ein weiterer Aussteller zeigte den Besuchern Spielzeug für Erwachsene aus Holz, welche auch teilweise mit Strom betrieben wird. Viele Blinde waren da erstaunt, denn dieses Material war ihnen für diese Spielzeugart unbekannt. Auch für Naschkatzen war beim nächsten Produzenten Schokolade das Material für außergewöhnliche Produkte für die Erwachsenen. Freunde von Hörbüchern kamen auch zum Zuge. Julia Pink las aus ihrem speziellen Hörbuch vor und begeisterte die Zuhörer. Für das flüssige Wohl der Gäste gab es Liköre mit ungewöhnlichen Inhalten, Flaschenformen und Namen. Aber sehr wohlschmeckend und mit besonderen Namen. Wer Autogramme oder Fotos der Stars der Unterhaltungsbranche für Erwachsene wollte, der konnte das auch ausführlich bekommen. Denn Stars wie Lena Nitro, Roxxy X, Lexy Roxx oder Lady Doro standen auf dem Star-walk.

Es gab zwei Führungen, wo die Blinden viel zum Tasten und Fühlen in die Hände bekamen. Besonders der Erfinder Hans Peter Sperber ließ sich mit jeder Menge Stars ablichten. Die Blinden und Seheingeschränkten waren von der Führung total begeistert. Sie genossen diese Tour über die Venus und kauften sich ein Spielzeug. Toll war auch, dass die Führung kostenfrei war und von der Venus gesponsert wurde. Nun hoffen die Teilnehmer auf eine Fortsetzung im nächsten Jahr. Venus 2017 wir kommen!
Bericht: Hans Peter Sperber
Einen ausführlichen und reichlich bebilderten Bericht finden Sie hier:
http://sperbysmusikplantage.over-blog.com/2016/10/anfassen-erlaubt-fuhrung-fur-blinde-auf-der-erotikmesse-venus.html



Ihre Sicherheit und Privatsphäre im Internet sind uns wichtig! Es werden mittels des Einsatzes von Cookies keinerlei persönliche Daten gespeichert oder mit Dritten getauscht. Dennoch verwendet diese Website Cookies zur Steigerung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Falls Sie weiter lesen und unsere Website verwenden, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu.

Schließen