Online-Marketing-Strategie für KMU
von Wolfgang Anton Jagsch am Samstag, 15. Oktober 2016


1. Welche Zielgruppe möchte man über welche Online-Kanäle ansprechen?
2. Welches Budget habe ich insgesamt zur Verfügung?
3. Welches Conversion-Ziel verfolge ich bei meinen Online-Marketing-Aktivitäten

- Definiere deine Zielgruppe ganz genau und nutze (Facebook-ADS, FB-Postings, Google => SEO/Google-Adwords und E-Mailmarketing) als Hauptvermarktungskanäle!
- Teile dein Budget gut ein und vermarkte ausschließlich ein in sich stimmiges Angebot (PREIS/LEISTUNG/KUNDENERWARTUNG/KUNDENNUTZEN/PRÄSENTATION/SERVICE/KOMMUNIKATION) möglichst zielgruppennah - je enger du deine Zielgruppe dabei fasst umso besser!
- Versuche neben Mehrwert für den Nutzer auch immer etwas zu liefern, was auf dein Produkt/deine Leistung verweist - denn sonst macht der beste Content keinen Sinn. => Ziel ist immer der Verkauft bzw. LEAD

Den Rest für ein erfolgreiches Projekt kannst du auch hier in Form einer Checkliste nachlesen: https://www.texterseo.at/Checkliste-Online-Marketing.pdf
PS: Vergiss nie: Der Prozess bestimmt die Struktur - man muss nicht immer alles machen im vollen Umfang machen - sondern nur das jeweils Passende - bei Fragen jagsch@texterseo.at anmailen



Ihre Sicherheit und Privatsphäre im Internet sind uns wichtig! Es werden mittels des Einsatzes von Cookies keinerlei persönliche Daten gespeichert oder mit Dritten getauscht. Dennoch verwendet diese Website Cookies zur Steigerung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Falls Sie weiter lesen und unsere Website verwenden, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu.

Schließen