Carsten Lexa

Herr Carsten Lexa

Statistiken

Anzahl Kontakte: 0
Anzahl Blogs: 0
Aktivität                 offline

Carsten Lexa, LL.M. ist seit November 2005 als Rechtsanwalt tätig. Er berät Unternehmen in allen Angelegenheiten wirtschafts- und unternehmensrechtlicher Art.
Rechtsanwalt Lexa veröffentlicht regelmäßig praxisbezogene Artikel zu aktuellen gesellschaftsrechtlichen Fragestellungen und ist Seminarleiter für wirtschaftsrechtliche Themen bei verschiedenen regionalen und überregionalen Organisationen und Institutionen, unter anderem zu den Themen „Unternehmensnachfolge“, „Claimmanagement“ und „Vertragsmanagement“ und „Produkthaftung“. Er ist unter anderem Herausgeber des Newsletters „Entre.Preneur“, betreibt einen Online-Blog unter www.entre-preneur.de, schreibt als Autor auf der LinkedIn-Plattform, ist Gastautor für die Onlineplattform Commercial Law International und twittert über unternehmensrechtliche Themen.
Rechtsanwalt Lexa darüber hinaus Korrektor für die juristische Zwischenprüfung und Korrekturassistent für Klausuren im Rahmen des Europäischen Begleitstudiums an der Julius-Maximilians-Universität in Würzburg, Gastredner („guest lecturer“) im Bereich internationales Gesellschaftsrecht an der University of Westminster in London, Lehrbeauftragter für Wirtschaftsrecht an der FH Würzburg-Schweinfurt und externer Consultant und Gesellschafter der RS Consulting GbR in Frankfurt am Main (www.rs-gruppe.org). Rechtsanwalt Lexa ist schließlich seit Januar 2014 der Rechtsbeistand („General Legal Counsel“) der Wirtschaftsjunioren Deutschland.
Kurz zur Ausbildung und zum Werdegang: Das juristische Studium erfolgte an der Julius-Maximilians-Universität in Würzburg mit vertieften Studien im „Begleitstudium Europäisches Recht“ (Abschluss: „Europajurist“=. Während des Studiums war Rechtsanwalt Lexa langjähriger Mitarbeiter am Lehrstuhl von Prof. Dr. Schulze-Fielitz sowie von Prof. Dr. Laubenthal. Das juristische Referendariat leistete Rechtsanwalt Lexa u.a. bei der Wirtschaftskanzlei Grünbaum, Gruner, Spamer, Lachner & Kreitz in Frankfurt am Main sowie bei der US-amerikanischen Kanzlei von Attorney at Law Chris Meyer in Key West, Florida. Im Anschluss an die juristische Ausbildung erwarb Rechtsanwalt Lexa im Jahre 2005 an der University of Westminster in London mit Auszeichng den Abschluss eines „Master of Law“ im Bereich „Internationales Handelsrecht“ („International Commercial Law“), mit Schwerpunkten im internationalen Steuerrecht, internationalen Handelsbeziehungen & Finanzierungen und im internationalen Gesellschaftsrecht.
Wieder zurück in Deutschland arbeitete Rechtsanwalt Lexa zuerst als Associate Attorney in der Kanzlei Lachner Graf von Westphalen Spamer im Bereich Handels- & Gesellschaftsrecht sowie Mergers & Acquisitions (M&A). Seine dortige Tätigkeit umfasste die Mitarbeit bei Unternehmenstransaktionen (buy & sale transactions) und Unternehmensgründungen in ganz Deutschland, sowie bei rechtlichen Unternehmensüberprüfungen im Hinblick auf Transaktionen („legal due diligence“). Anschließend eröffnete Rechtsanwalt Lexa im Juni 2007 seine eigene Kanzlei.

Kontakte nicht verfügbar.

  • Keine Blog Artikel gefunden.
Kein Inhalt vorhanden.


Ihre Sicherheit und Privatsphäre im Internet sind uns wichtig! Es werden mittels des Einsatzes von Cookies keinerlei persönliche Daten gespeichert oder mit Dritten getauscht. Dennoch verwendet diese Website Cookies zur Steigerung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Falls Sie weiter lesen und unsere Website verwenden, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu. Schließen