Dirk Zedler

Herr Dirk Zedler

Teinacher Straße 51
71634 Ludwigsburg


Unternehmen:
Zedler – Institut für Fahrradtechnik und -Sicherheit GmbH, Geschäftsführer

Branche:
Dienstleistungen für Unternehmen

Statistiken

Anzahl Kontakte: 1
Anzahl Blogs: 0
Aktivität                 offline

Dipl.-Ing. Dirk Zedler setzt sich seit der Gründung des Ingenieur- und Sachverständigenbüros für Fahrradtechnik Zedler am 01.04.1993 für die Verbesserung der Technik und Qualität von Fahrrädern und Pedelecs und damit für die Verbesserung der Sicherheit von Fahrrad- und Pedelecfahrern ein. Schnell folgte im Jahr 1994 seine öffentliche Bestellung und Vereidigung als Sachverständiger für Fahrräder der IHK Stuttgart 1994, die 2014 um die Vereidigung als Sachverständiger für Elektrofahrräder erweitert wurde.
 
Mit diesem enormen Know-how im Bereich „Fahrrad“ gründete Dipl.-Ing. Dirk Zedler im Jahr 2010 die „Zedler – Institut für Fahrradtechnik und -Sicherheit GmbH“.

Seit Firmengründung 1993 treibt die Zedler-Gruppe den Fortschritt in der Fahrradbranche voran. Wir prägen und begleiten die technische Entwicklung des Fahrrads in den Punkten Komfort, Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit. Kurz: Wir bringen durch bessere Fahrräder und Pedelecs (E-Bikes) mehr Menschen aufs Rad.
 
Für dieses Ziel arbeiten wir in den folgenden Geschäftsfeldern:
 
- Prüfsysteme: Entwicklung, Herstellung und Nutzung von wissenschaftlich fundierten, praxisgerechten Fahrrad- und Pedelec-Prüfsystemen (Prüfstände, Prüfalgorithmen, Steuerungs- und Auswertungssoftware) im eigenen Labor und für Fahrradhersteller auf der ganzen Welt.
 
- Prüfdienstleistungen zur Beratung von Fahrrad- und Komponenten-Herstellern. Wir begleiten im hauseigenen Prüflabor des Zedler-Instituts die Entwicklung von Fahrradrahmen und -komponenten vom Prototypen bis zur Markteinführung. Dabei gehen wir mit unseren Prüfsystemen über die derzeit lückenhaften und aus objektiver Sicht teils unzureichenden nationalen und internationalen Normen (EN, ISO) hinaus.
 
- Bedienungsanleitungen: Konzeption, Erstellung und Druck von EN- und ISO-konformen, auf den jeweiligen Hersteller abgestimmten, Bedienungsanleitungen für Fahrrad- und Pedelecmodelle und -komponenten aller Art in über 30 Sprachen. Die Anleitungen gingen mehrfach als Testsieger hervor, zuletzt regelmäßig bei der Stiftung Warentest.
 
- Gutachten: Erstellung von Fahrradgutachten und Schadensanalysen für Gerichte, Versicherer, Hersteller und Privatpersonen in Deutschland und Europa.
 
- Technischer Journalismus: Wir veröffentlichen Erkenntnisse aus Gutachten über mangelhafte Bauteilprinzipien, ungeeignete Herstellungsverfahren, unpassende Zusammenstellungen oder Montageunzulänglichkeiten in führenden Fachmagazinen (z.B. BIKE, TOUR, E-BIKE).
 
- Regelmäßige Präsentation dieser Ergebnisse im Rahmen von Vorträgen auf den wichtigsten Kongressen der Branche.
 
Mit diesen Veröffentlichungen sorgen wir kontinuierlich für einen Anstieg des Qualitätsbewusstseins in der Fahrradbranche und bei Radfahrern. Wir steigern damit sowohl Sicherheitsniveau als auch Bedienkomfort des Fahrrads und sorgen dafür, dass sein Potenzial immer besser ausgeschöpft werden kann. In der Folge erkennen und nutzen Verkehrsteilnehmer Fahrrad und Pedelec auch im Mainstream zunehmend als echte Mobilitätsalternativen.
 
Kurz: Wir machen alles mit und an Fahrrädern, außer konstruieren, reparieren und verkaufen.
 

 
  • Keine Blog Artikel gefunden.
Kein Inhalt vorhanden.


Ihre Sicherheit und Privatsphäre im Internet sind uns wichtig! Es werden mittels des Einsatzes von Cookies keinerlei persönliche Daten gespeichert oder mit Dritten getauscht. Dennoch verwendet diese Website Cookies zur Steigerung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Falls Sie weiter lesen und unsere Website verwenden, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu. Schließen