Gerhard Gabriel

Herr Gerhard Gabriel

Vor dem Berg 10
88371 Boos


Unternehmen:
Gabriel GmbH Heizung Sonne Bad

Branche:
Bauen und Wohnen (Hauptbranche)

Statistiken

Anzahl Kontakte: 1
Anzahl Blogs: 0
Aktivität                 offline
 

Gemeinsam mit meinen Mitarbeitern in der Gabriel GmbH, planen, modernisieren und warten wir regenerative Heizanlagen in bestehenden 1- und 2-Familienhäusern. Mit der Erneuerung der Heizanlage erreichen wir für unsere Kunden 50 % Energiekosteneinsparung durch modernste Heiz- und Solartechnik. Dafür wurden wir u. a. beim Umweltpreis für Unternehmen 2010 des Landes Baden-Württemberg ausgezeichnet.

Mit unserer jahrzehntelangen Erfahrung im Bereich Komplettbadsanierung bieten wir unseren Kunden vielfältige Möglichkeiten, die Inspiration ganz nach ihren eigenen Vorstellungen umzusetzen. Wir möchten ihnen Anregungen geben und Sie bei Planung und Ausführung "an die Hand nehmen "– letztlich sind Kreativität und Ihr individueller Lebensstiel entscheidend, wenn es darum geht ihr ganz persönliches Traumbad zu verwirklichen.
Im eigenen Haus leben - auch mit Handicap
Schon 1999 entschieden wir uns bewusst dafür, bestehende Bäder, individuell für Menschen mit Handicap, umzubauen. Dies erfordert sehr viel Einfühlungsvermögen aber auch Fachwissen, denn jede gesundheitliche Einschränkung muss individuell betrachtet und im Bad entsprechend auf die Bedürfnisse umgesetzt werden. Dabei dürfen die Wünsche und Vorstellungen der Nutzer aber nicht zu kurz kommen. Ein Bad für Bewohner mit Handicap muss ebenso modern und ansprechend sein, wie jedes andere Bad. Eben ein Bad für heute und für die Zukunft.
Eine ständige Fort- und Weiterbildung ist uns in diesem Themenbereich sehr wichtig. Bei diesen Fortbildungen setze ich mich z.B. auch selbst in den Rollstuhl, um Schwierigkeiten und Anforderungen die an den Rollstuhlfahrer gestellt werden, zu erkennen und erfahren. Dabei ist uns klar, dass wir, als nicht Rollstuhlfahrer durch diesen kurzen Versuch, nur einen kleinen Einblick in die täglichen Probleme und Herausforderungen erhalten. Aus diesem Grund setzen wir auf das Gespräch mit den Kunden, die das Bad nutzen. Nur so können wir die individuellen Wünsche und Bedürfnisse erfahren und sie im neuen Bad umsetzen.

2011 durften wir ein ganzes Haus rollstuhlgerecht, mit Hilfe von anderen Fremdhandwerkern (Zimmerer, Schreiner, Elektriker, Maler usw.), umbauen. Wir koordinierten sämtliche Arbeiten. Während des Umbaus wurde das Bad deutlich vergrößert und komplett neu gestaltet. Die Türen im gesamten Haus wurden verbreitert und teilweise elektrisch angetrieben, Rampen für die Türschwellen eingebaut, das Dach angehoben und ein Aufzug in das obere Geschoss eingebaut. Anschließend die Wände und Böden wieder verschlossen und die Räume tapeziert und gestrichen. Eine zusätzliche Herausforderung war, dass während der gesamten Umbauzeit das Haus bewohnt blieb. Wichtig war uns, dass dem Haus auch anschließend seinen individuellen Familien-Charakter erhalten und die Behaglichkeit für die 4-köpfige Familie bestehen blieb.

Besonders wichtig ist es uns, unsere Kunden nicht nur zufrieden zu stellen, sondern sie mit unserem Rundum-Service sowohl in der Heizung aber auch im Bad zu begeistern. Wir nehmen uns Zeit für persönliche Gespräche, damit wir gemeinsam mit unseren Kunden, ihre Wünsche und Bedürfnisse ergründen und dann erfüllen können. Zusätzlich denken wir an ihr morgen - damit auch in Zukunft ihre Heizkosten bezahlbar bleiben. Der Mensch steht bei uns im Mittelpunkt unseres Denken und Handelns. Aus diesem Grund, wurden wir für unsere vorbildliche Kundenfreundlichkeit 2012 vom Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg ausgezeichnet.

Besuchen Sie uns regelmäßig auf unserer Website. Dort erfahren Sie Neues über uns und Aktuelles rund ums Heizen und ums Bad. Mehrmals im Jahr erscheint dort Aktuelle News zu wechselnden Themen.

Regelmäßig halten wir vor Kunden, Handwerkskollegen, Architekten, Planern usw. Vorträge (u. a. für den Baden-Württembergischen Handwerkstag, die Handwerkskammer usw.). Dort geben wir gerne unser Wissen, dass wir u. a. seit 1989 im Bereich regenerativer Energien und Pionierprojekte gesammelt haben weiter. Aus diesem Grund begannen wir schon 2006 mit dem Ausbau unserer Netzwerke. Dort bündeln wir das Wissen aus Politik, Wirtschaft, Verbänden und Hochschulen.

Zusätzlich ist es mir wichtig, regionale Umweltprojekte mit meinem Fachwissen und meiner Erfahrung zu unterstützen.

 
  • Keine Blog Artikel gefunden.
Kein Inhalt vorhanden.


Ihre Sicherheit und Privatsphäre im Internet sind uns wichtig! Es werden mittels des Einsatzes von Cookies keinerlei persönliche Daten gespeichert oder mit Dritten getauscht. Dennoch verwendet diese Website Cookies zur Steigerung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Falls Sie weiter lesen und unsere Website verwenden, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu.

Schließen