Jeanette Rouvel

Frau Jeanette Rouvel

Kurt-Fischer-Str. 30 A
22926 Ahrensburg


Unternehmen:
SPI Systemberatung Programmierung Industrieelektronik GmbH

Branche:
Anlagenbau
Blechbearbeitung
Business Solutions
Engineering
IT und Kommunikation
Kreditinstitute/Bankwesen
Maschinen- und Anlagenbau
Maschinen- und Anlagenbau, Automatisierung
Maschinenbau
Metall, Werkzeuge
Software
Sondermaschinen
Unternehmensberatungen
Werkzeugbau
Werkzeugmaschinen

Funktionen:
an Nominierung 2017 beteiligt
an Nominierung Vorjahre beteiligt

Statistiken

Anzahl Kontakte: 0
Anzahl Blogs: 0
Aktivität                 offline

Schön, dass Sie vorbeischauen!

Mein Name ist Jeanette Rouvel und ich bin seit gut 4 Jahren als Geschäftsführerin dafür verantwortlich, unser norddeutsches IT-Unternehmen durch die Wellen eines turbulenten Marktes zu steuern.

SPI ist ein IT-Systemhaus, das mit seinen mehr als 30 Jahren Unternehmensgeschichte schon zu den "Dinosauriern" der IT-Branche gehört. Angestaubt sind wir aber keineswegs: Wir bieten erprobte Softwarellösungen für die technische Konstruktion, Dokumentation und Simulation aus dem Hause Dassault Systemémes SolidWorks und entwickeln individuelle Softwarelösungen für den Maschinenbau und die Bankenbranche. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf Blechsoftware, der andere auf modernen Datenbanksystemen.

SPI liefert Komponenten und schlüsselfertige Systeme (Hard- und Software). Von der Systemanalyse über Auswahl geeigneter Lösungen, Beratung, Installation, Schulung und Consulting bis zum Support bietet SPI eine verlässliche Betreuung von Anfang an.
SPI ist der Erfinder der Methode, die Blechkonstruktion und Blechabwicklung mit CAD definiert. Unsere SheetMetal Applikationen für SolidWorks und für Autodesk Inventor sind weltweit Marktführer.

Wo Standards nicht passen, schaffen unsere erfahrenen Entwickler Individuallösungen. Dabei arbeiten wir auf modernsten Entwicklungsplattformen und berücksichtigen die aktuellen und zukünftigen Anforderungen an eine effektive Datenverarbeitung.
Wir sind stolz darauf, als fester Entwicklungspartner der Firma TRUMPF zu gelten. Die Qualität unserer Programmierdienstleistungen überzeugt sogar einen Weltkonzern. Und vielleicht haben Sie sogar schon einmal unsere Dienstleistung genutzt, ohne es zu wissen: Wenn Sie bei Ihrer Bank oder am Flughafen Dollar oder Yen für den Urlaub kaufen, wird dies häufig über die ReiseBank abgewickelt., deren Warenwirtschaftssystem für den Sortenhandel wir entwickelt haben.

Knapp 50 kluge Köpfe stecken hinter den Leistungen der SPI.
Die wollen gefordert und gefördert werden. Daher ist Personalentwicklung für uns von großer Bedeutung.
Ich finde es spannend, Managementansätze, die sich sonst eher in der Konzernwelt finden, auf den Mittelstand zu übertragen und sie mit Ideenreichtum und Improvisationstalent in unserem täglichen Arbeitsumfeld wirksam werden zu lassen. Ich setze auf die Selbstverantwortung meiner Mitarbeiter/innen und ziehe meine Motivation aus dem guten Gefühl „gemeinsam etwas (Neues) zu schaffen“!
Unsere Leitsätze:
Lust auf Leistung. Vertrauen in Verantwortung.

Als großer Fan von Netzwerkarbeit partizipieren wir auch bei der Personal- und Organisationsentwicklung vom Wissen vieler. Im Unternehmensverbund „Weiterbildung in Lübeck“ tauschen wir uns regelmäßig mit anderen Unternehmen unserer Region aus, um PE-OE im Mittelstand lebendig werden zu lassen.

Ich möchte meinem Unternehmen immer wieder neue Impulse geben können, denn die "3B's" sind meine persönlichen Antreiber: Begegnen, Begeistern, Bewegen! Meine aktuelle Ausbildung zum "Systemischen Management Coach" soll einen Beitrag dazu leisten.

Als Nachfolgerin im väterlichen Betrieb liegt es mir am Herzen, die Begeisterung fürs Unternehmertum auch bei anderen potentiellen Nachfolgern zu wecken. Zu diesem Zweck engagiere ich mich ehrenamtlich im Vorstand der Jungen Unternehmer – BJU und organisiere dort Veranstaltungen speziell für Nachfolger. Ganz neu in 2012 ist unsere Reihe "Kollegiale Beratung für Nachfolger".

Als Familienbetrieb ist die Gestaltung eines familienfreundlichen Arbeitsumfeldes für uns selbstverständlich. Als Mutter eines knapp 2-jährigen Sohnes durfte ich nun am eigenen Leibe erfahren, worauf es dabei ankommt. Job und Familie sind nicht einfach unter einen Hut zu bringen, Führungsaufgabe und Familie zu vereinen, ist eine echte Herausforderung! Aber mit dem Willen aller - Arbeitgeber wie Arbeitnehmer, Führungskräften wie Kollegen, Männern wie Frauen - bleibt Familienfreundlichkeit auch für kleinere Mittelständler keine Utopie.

Ist eines dieser Themen auch für Sie von Interesse? Ich freue mich über Gedankenaustausch und Vernetzungsideen. Treten wir in Kontakt!

Herzlichst,
Ihre Jeanette Rouvel

Mehr über SPI:
http://www.spi.de
http://www.spi-business.de
http://www.spi-blech.de
http://www.sheetmetalworks.de
http://www.sheetmetalinventor.com

Kontakte nicht verfügbar.

  • Keine Blog Artikel gefunden.
Kein Inhalt vorhanden.


Ihre Sicherheit und Privatsphäre im Internet sind uns wichtig! Es werden mittels des Einsatzes von Cookies keinerlei persönliche Daten gespeichert oder mit Dritten getauscht. Dennoch verwendet diese Website Cookies zur Steigerung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Falls Sie weiter lesen und unsere Website verwenden, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu. Schließen