Dr. Martin Gillo

Herr Dr. Martin Gillo

Erbische Straße 5
09599 Freiberg



Funktionen:
Schirmherren, Grußworte in Vorjahren

Statistiken

Anzahl Kontakte: 0
Anzahl Blogs: 0
Aktivität                 offline
 

Vom 2. Mai 2002 bis zum 11. November 2004 war Martin Gillo Sächsischer Staatsminister für Wirtschaft und Arbeit im ersten Kabinett von Georg Milbradt (Kabinett Milbradt I). Seit 2003 ist Gillo Mitglied der CDU.

Bei der Landtagswahl im Jahr 2004 zog Martin Gillo über ein Direktmandat im Wahlkreis Freiberg 2 für die sächsische CDU in den Landtag ein, welches er auch bei der Wahl 2009 verteidigte. Seit Februar 2006 ist Gillo stellvertretender Vorsitzender des Ausschusses für Wissenschaft und Hochschule, Kultur und Medien. Zusätzlich ist er Mitglied im Ausschuss für Geschäftsordnung und Immunitätsangelegenheiten und im Ausschuss „Demografische Entwicklung und ihre Auswirkungen auf die Lebensbereiche der Menschen im Freistaat ...

Kontakte nicht verfügbar.

  • Keine Blog Artikel gefunden.
Kein Inhalt vorhanden.


Ihre Sicherheit und Privatsphäre im Internet sind uns wichtig! Es werden mittels des Einsatzes von Cookies keinerlei persönliche Daten gespeichert oder mit Dritten getauscht. Dennoch verwendet diese Website Cookies zur Steigerung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Falls Sie weiter lesen und unsere Website verwenden, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu.

Schließen