Thilo Lehmann

Herr Thilo Lehmann

Jocketa - Bahnhofstraße 34
08543 Pöhl


Unternehmen:
LEHMANN Maschinenbau GmbH

Branche:
Maschinen- und Anlagenbau, Automatisierung

Statistiken

Anzahl Kontakte: 0
Anzahl Blogs: 0
Aktivität                 offline
 

Herr Thilo Lehmann studierte Anfang der siebziger Jahre an der Technischen Universität Chemnitz Maschinenbau und führte danach als Produktionsleiter bis 1976 mit Vater und Bruder die väterliche Firma. Nach der Enteignung und Beseitigung des „kapitalistischen Unternehmers“ Heinz Lehmann schieden auch die Söhne aus.

Mit der Wende bemühte sich Herr Thilo Lehmann sofort um Rückführung des Betriebes in Familienbesitz und konnte am 16.06.1990 als einer der Ersten die Firma reprivatisieren.
Das fiel auch auf das Gründungsdatum, am 16.06.1945 hatte Heinz Lehmann einen kleinen Handwerksbetrieb gegründet.

Herr Thilo Lehmann hat zur Erhaltung der Firma viele Verbindungen, die aus den 60er Jahren zu westdeutschen Firmen bestanden - der Betrieb exportierte zu DDR-Zeiten bereits ins „kapitalistische“ Ausland – neu belebt und sofort auch Aufträge z. B. nach Syrien platzieren können.

In den vergangenen Jahren hat es Herr Lehmann verstanden, sich immer wieder neuen Herausforderungen zu stellen, immer wieder nach neuen Produkten und Technologien zu suchen und innovative Lösungen zu entwickeln, die auch als Produkte von der Firma in die Produktionspalette aufgenommen wurden. In Zusammenarbeit mit Universitäten, Hochschulen, Instituten und Forschungseinrichtungen wurden und werden viele Forschungsprojekte bearbeitet. Die Firma LEHMANN ist als Praxispartner eine stabile Größe.
Sehr viele der Ideen und Anstöße kommen von Herrn Thilo Lehmann. Immer wieder hat er sich mit unterschiedlichen Fach- und Wissensgebieten auseinandergesetzt und sich auch ein hohes wissenschaftliches Fachwissen angeeignet.

So ist die Firma auf ganz unterschiedlichen Gebieten tätig und kompetenter Partner für:
- Umwelttechnischer Anlagenbau
        (Maschinensysteme für die Verarbeitung nachwachsender Rohstoffe bzw. für Recycling, Biogasanlagen, Kompostieranlagen, Fördertechn. Anlagen uvm.)
       - Schwerlasthubtechnik, Hydraulik, Sondermaschinenbau
        (Gleitbauausrüstungen für das Bauwesen, Tankbauausrüstungen f. Stahl- und Behälterbau, Frachtschlitten, Hebetechnik zum Heben, Senken und Verschieben von Brücken u.v.m.)
       - Zulieferung
        (CNC-Bearbeitungen, Schweißteil- und techn. Stahlbaukonstruktionen, Walzwwerkausrüstungen u.a.)


Seine Kreativität, seine Innovationskraft und das Suchen nach Verbesserung wurden im Jahr 2009 ausgezeichnet mit dem 2. Platz des Sächsischen Innovationspreises und als Ausgewählter Ort beim Wettbewerb im Land der Ideen unter Schirmherrschaft von Horst Köhler.

Kontakte nicht verfügbar.

  • Keine Blog Artikel gefunden.
Kein Inhalt vorhanden.


Ihre Sicherheit und Privatsphäre im Internet sind uns wichtig! Es werden mittels des Einsatzes von Cookies keinerlei persönliche Daten gespeichert oder mit Dritten getauscht. Dennoch verwendet diese Website Cookies zur Steigerung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Falls Sie weiter lesen und unsere Website verwenden, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu.

Schließen