Thomas Jorberg

Herr Thomas Jorberg

Christstraße 9
44789 Bochum


Unternehmen:
GLS Gemeinschaftsbank eG, Vorstandssprecher

Branche:
Kreditinstitute/Bankwesen

Statistiken

Anzahl Kontakte: 0
Anzahl Blogs: 0
Aktivität                 offline
 

Thomas Jorberg ist seit 1993 Vorstand und seit 2003 Vorstandssprecher der GLS Bank. Nach dem Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum begann er als erster Lehrling der GLS Bank und hat seitdem das Gesicht der GLS Bank entscheidend mitgeprägt. Seit 1995 ist er zudem Gründungsvorstand bei der GLS Beteiligungs AG und seit 2003 Vorstand der GLS Energie AG.

Thomas Jorbergs Zuständigkeitsbereich umfasst u.a. die Strategieentwicklung, das Eigenanlagenmanagement, die Öffentlichkeitsarbeit, Marketing/Vertrieb, den Kreditbereich Markt, die Vermögens- und Kundenberatung sowie die Beteiligungsfinanzierung.

Für seine verantwortungsvolle Unternehmensführung erhielt er 2009 den Future Award, sein Engagement für einen anderen Umgang mit Geld wurde 2002 mit dem Stromrebellenpreis der Schönauer Energieinitiativen honoriert.

Neben seiner Vorstandstätigkeit in der GLS Bank ist Thomas Jorberg seit 2005 Aufsichtsrat des Ökostromanbieters EWS Schönau sowie seit 2007 Vorstandsmitglied in der Stiftung Bochumer Symphonie. Im Jahr 2007 nahm er seine Aufsichtsratstätigkeit in der ägyptischen Initiative Sekem auf. Seit 2009 gehört er dem Aufsichtsrat des ethisch-sozial orientierten Versicherungsunternehmens Hannoversche Kassen an sowie dem Aufsichtsrat der Fair-Finance Holding AG, einer österreichischen Vorsorgekasse, die sich nachhaltigen Kriterien verpflichtet fühlt.

Im März 2009 war er als Vorstand der GLS Bank Gründungsmitglied der Global Alliance for Banking on Values, einem Bündnis aus nachhaltigen Banken weltweit. Die Mitgliedsbanken treffen sich zweimal jährlich und entwickeln mit gebündeltem Know-how Konzepte für einen nachhaltigeren Finanzmarkt. Ebenfalls 2009 war Thomas Jorberg Mitinitiator von ruhrmobil-E, einem Verein zur Förderung der Elektromobilität im Ruhrgebiet. Ziel des Vereins ist es, durch die Expertise der einzelnen Netzwerkpartner und gezielte Öffentlichkeitsarbeit einen Beitrag zum Klima- und Umweltschutz zu leisten und damit insbesondere zur Reduktion von Emissionen beizutragen. Darüber hinaus gehört Thomas Jorberg seit 2009 dem Kuratorium der Stiftung Neue Energie an, welche sich für dezentrale und zukunftsfähige Modelle der Energieversorgung einsetzt und nachhaltige sowie ökologische Ansätze ebenso unterstützt wie Kampagnen und Maßnahmen zur Aufklärung und Information.

Im Rahmen von Vorträgen, Podiumsdiskussionen und Arbeitskreisen engagiert sich Thomas Jorberg öffentlich für Themen rund um eine nachhaltige Gesellschaftsentwicklung sowie insbesondere für einen verantwortungsbewussten Umgang mit Geld und einen nachhaltigeren Finanzmarkt.

Kontakte nicht verfügbar.

  • Keine Blog Artikel gefunden.
Kein Inhalt vorhanden.


Ihre Sicherheit und Privatsphäre im Internet sind uns wichtig! Es werden mittels des Einsatzes von Cookies keinerlei persönliche Daten gespeichert oder mit Dritten getauscht. Dennoch verwendet diese Website Cookies zur Steigerung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Falls Sie weiter lesen und unsere Website verwenden, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu.

Schließen