Thomas Rachel

Statistiken

Anzahl Kontakte: 0
Anzahl Blogs: 0
Aktivität                 offline
 

Geboren am 17. Mai 1962 in Düren; evangelisch; verheiratet; eine Tochter.
1982 Abitur am städtischen Gymnasium am Wirteltor in Düren; 1985 Stipendiat der Konrad-Adenauer-Stiftung; 1992 Magister Artium (M. A.) in den Fächern Politische Wissenschaften, Geschichte und Staatsrecht an der Universität Bonn.
1992 bis 2004 Angestellter der Wirtschaftsvereinigung Stahl, Düsseldorf; 1992 Magister in Politischen Wissenschaften, Geschichte und Staatsrecht an der Rheinischen-Friedrich-Wilhelms Universität Bonn.
1999 bis 2005 Mitglied des Kuratoriums des Deutschen Studentenwerks; seit 2000 Landessynodaler der Evangelischen Kirche im Rheinland; seit 2003 Stellvertretendes Mitglied der Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD); seit 2006 Mitglied im Kuratorium der Leo-Baeck-Stiftung; seit 2006 Senator der Fraunhofer Gesellschaft; seit 2006 Vertreter der Bundesministerin für Bildung- und Forschung im Kuratorium der Deutsch-Israelischen Stiftung für wissenschaftliche Forschung und Entwicklung (GIF); von 2007 bis März 2014 Mitglied des Herausgeberbeirates des Kinder-Kultur-Magazins "KiKuMa"; seit 2010 Mitglied der Kammer der EKD für Bildung und Erziehung, Kinder und Jugend; seit November 2015 Mitglied im Rat der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).
Seit 2012 CDU Kreisvorsitzender im Kreis Düren; seit 2011 Bezirksvorsitzender der CDU Bezirk Aachen; seit November 2005 Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung; seit 2003 Bundesvorsitzender des Evangelischen Arbeitskreises (EAK) der CDU/CSU; 1991 bis 2012 Landesvorstandsmitglied der CDU NRW; 1989 bis 2012 stellvertretender CDU-Kreisvorsitzender Düren.
Mitglied des Deutschen Bundestages für den Wahlkreis Düren seit 1994; 1997 bis 2005 stellvertretender Vorsitzender der Deutsch-Griechischen Parlamentariergruppe; 1998 bis 2005 Obmann für Bildungs- und Forschungspolitik der CDU/CSU-Fraktion; 1999 bis 2002 stellvertretender Vorsitzender der Enquete-Kommission "Globalisierung der Weltwirtschaft"; 2003 bis 2005 Sprecher der CDU/CSU-Fraktion in der Enquete-Kommission "Ethik und Recht der modernen Medizin"; seit 22. November 2005 Parlamentarischer Staatssekretär bei der Bundesministerin für Bildung und Forschung.

Foto: © Thomas Rachel MdB/ Frank Ossenbrink

Kontakte nicht verfügbar.

  • Keine Blog Artikel gefunden.
Kein Inhalt vorhanden.


Ihre Sicherheit und Privatsphäre im Internet sind uns wichtig! Es werden mittels des Einsatzes von Cookies keinerlei persönliche Daten gespeichert oder mit Dritten getauscht. Dennoch verwendet diese Website Cookies zur Steigerung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Falls Sie weiter lesen und unsere Website verwenden, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu.

Schließen