PT-Magazin

Hier gibt’s eine Übersicht der neuesten Inhalte des PT-Magazins. Es geht um Beiträge aus den Rubriken Wirtschaft, Gesellschaft, Regionales, Special, Mittelstandspreis.
Themen. Thesen.  Diskussionen. Impulse.
Laut Bundesagentur für Arbeit konnte im Südwesten zuletzt nur jede dritte Lehrstelle zur Pflegefachkraft besetzt werden. Deshalb suchen immer mehr Heimträger außerhalb der Bundesgrenzen nach geeignetem Personal, etwa in China, Vietnam oder Spanien. Die WGfS stellt solche geopolitischen Rekruiting-Überlegungen nicht an. Stattdessen setzt Inhaberin Rosemarie Amos-Ziegler auf Migranten, die ohnehin im Umfeld leben.  >>
 
Erfolgreich werden: Das wollen wir alle! Egal, ob auf dem Platz, oder im Büro. Lassen Sie sich dazu inspirieren, auch mit den Erfahrungen und "Weisheiten" von ganz besonderen "Fußball-Philosophen".  >>
 
Deutsches Institut für Ernährungsforschung Potsdam-Rehbrücke  >>
 
Nur ein amerikanischer Traum?  >>
 
Ostfildern (ots) - Täglich anfallende Daten aus dem ERP-System bilden die stärkste Knowledge Base  >>
 
Anspruchsvolle Aufgaben im Job, kombiniert mit flexiblen Arbeitszeiten, das finden Wiedereinsteigerinnen in der Wirtschaft leider selten. Der Grund ist einfach. Frauen, die nach der Familienpause wieder arbeiten wollen, möchten meist möglichst flexibel sein, um Zeit für die Familie zu haben. Auf der anderen Seite stehen Chefs, die keine Ausfallzeiten tragen mögen, wenn etwa Kinder krank sind oder die Kita bestreikt wird.  >>
 
35 Prozent ihrer Arbeitszeit verbringen deutsche Mitarbeiter in Projekten – Tendenz steigend, so eine Studie des Personaldienstleisters Hays und der PAC-Unternehmensberatung. Doch trotz hoher Beliebtheit scheitert jeder sechste Projektanlauf. Oft sind Fehlplanungen oder Kommunikationsfehler schuld. Um solche Pannen zu vermeiden, müssen Betriebe den richtigen Projektleiter bestimmen. Folgende vier Charakterzüge sollten Sie bei der Auswahl berücksichtigen:  >>
 
Weinfelden/TG.- Die auf dem Gebiet von Verpackungen aus Voll- und Wellkarton tätige Model-Gruppe erzielte im vergangenen Geschäftsjahr einen konsolidierten Gruppenumsatz von 874 Millionen Schweizer Franken, was im Vergleich zum Vorjahr einem Zuwachs von 42 Prozent entspricht. Im Berichtsjahr beschäftigte die Gruppe etwas mehr als 4.200 Mitarbeiter, knapp 1000 mehr als im Vorjahr. Mit mehr als 900 Mitarbeitenden beträgt der Anteil in der Schweiz 22 Prozent. Hauptwachstumsgrund ist die planmässig verlaufende Akquisition und Integration der ehemaligen P-Well Gruppe in Deutschland zur Model GmbH. Die Ausweitung der geografischen Absatzmärkte erhöhte den Anteil europäischer Gruppenkunden, so dass wichtige Ländermärkte wie Tschechien, Polen, Benelux und die Schweiz mit mehr als 4 Prozent zum Wachstumskurs beitragen konnten. Investitionen in Höhe von 88 Millionen Schweizer Franken flossen in Innovations-, Modernisierungs- und Expansionsprojekte.  >>
 
Aus Unternehmensberatungen SAX Finanz Consult und CONVISIO wird SAX Business Consult  >>
 
Staatliche Naturwissenschaftliche Sammlungen Bayerns  >>
 
Universitätsklinikum Heidelberg  >>
 
Technische Universität Wien  >>
 
TU Darmstadt: Restauration stärkt Resilienz und Funktion von Bestäuber-Netzwerken  >>
 
Experten arbeiten an digitalen Prozessen • Bis 2020 werden alle Fahrzeuge der DB Cargo in Europa fernüberwacht • „Intelligente Lokomotiven und Güterwagen“ schon heute im Einsatz  >>
 
• … für den „Großen Preis des Mittelstandes 2017“• Bundesweit insgesamt 4.923 Nominierungen • Hessen mit deutlicher Steigerung  >>
 
Mit der Optimierung der Internetseite muss sich heute jeder Unternehmer auseinandersetzen. Zumindest gilt dies für alle, die kontinuierliches Wachstum anstreben und ihre Reichweite verbessern möchten. Der sogenannte Conversion Funnel spielt hierbei eine zentrale Rolle. Worum es sich dabei handelt und warum dieses Instrument im Rahmen des Online-Marketings immer wichtiger wird, thematisiert dieser Ratgeber.  >>
 
CeMM Forschungszentrum für Molekulare Medizin der Österreichischen Akademie der Wissenschaften  >>
 
Zwei Drittel: Neue Regelung ebenso kritisch wie das ungültige Safe-Harbor-Abkommen  >>
 
Sie haben richtig gelesen: Am 3. Februar ist ganz offiziell der "Tag der männlichen Körperpflege". Das unmittelbar nach dem "Tag des Murmeltiers“ und vor dem "Erzeuge-einen-Vakuum-Tag“. Seit zehn Jahren wird dieser Tag begangen – von „feiern“ zu sprechen wäre dann wohl doch etwas zu viel des nicht-existierenden Tiefgangs. Zumal es die Erfinder in den USA verdächtigerweise auf das bessere Verkaufen von Kosmetik-Produkten für Männer abgesehen haben.  >>
 
Haben Sie sich schon einmal von der Wirkung frischer Blumen verzaubern lassen? Nicht? Dann wird es Zeit! Schließlich bringt kaum eine einfachere Sache mehr Atmosphäre in Ihre Räumlichkeiten als ein Strauß frischer und bunter Blumen.  >>
 
Kontinuierlicher Ausbau: „Ohne Gentechnik“- Molkereiprodukte | Nachhaltiges Engagement: „Gutes Futter“-Siegel für Joghurtartikel  >>
 


Ihre Sicherheit und Privatsphäre im Internet sind uns wichtig! Es werden mittels des Einsatzes von Cookies keinerlei persönliche Daten gespeichert oder mit Dritten getauscht. Dennoch verwendet diese Website Cookies zur Steigerung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Falls Sie weiter lesen und unsere Website verwenden, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu.

Schließen